Der im schlichten Design von Grau, Rot und Weiß gehaltene Christopeit CT2 Crosstrainer ist mit einer Schwungmasse von 7 kg und einem Nutzergewicht von 100 kg vor allem für das regelmäßige Training Zuhause geeignet. Ein kleiner Bordcomputer deckt alle nützlichen Funktionen ab. Schon für wenig Geld bietet der Crosstrainer gute Möglichkeiten, um wetterunabhängig die Fitness zu steigern. Im Crosstrainer Test belegte das Modell in der Preisklasse günstig den sechsten Platz.

Durch den günstigen Preis, ist dieses Gerät vor allem eine gute Wahl für Neueinsteiger und Anfänger. Mit einem begrenzten Budget, kann mit dem CT2 von Christopeit ein Einsteig in die Welt des Cardio-Training geschafft werden. Auch wenn es ein paar kleine Schwächen gibt, kann man für den Preis nicht meckern.

Der Christopeit CT2 im Praxistest

Das Schwungrad des Christopeit CT2 hat eine Masse von 7 kg Magnet-Bremssystem ist verschleißfrei. Der Widerstand wird in acht Stufen eingestellt. Die festen Haltestangen sind mit Sensoren für die Handpulsmessung ausgestattet. Der Bordcomputer zeigt Zeit, Scan, Geschwindigkeit, Kalorienverbrauch und Entfernung an. Damit sind alle nötigen Werte bei der Nutzung abgedeckt. Der Puls wird über die Handsensoren übertragen. Das Programm können Sie mit der Eingabe von vordefinierten Grenzwerten interessanter gestalten. Der Bordcomputer des Christopeit CT2 besitzt drei Tasten und ist damit überaus einfach zu bedienen. Das LCD Display zeigt an, wenn Sie vorab eingegebene persönliche Grenzwerte überschreiten. Die Anzeigewerte wechseln sich auf dem Display automatisch ab. Sie motivieren vor allem Einsteiger. Fortgeschrittene erwarten ein individuelleres Training. Zudem ist der Widerstand von 7 kg nur für ein leichtes Training geeignet. Einen größeren Widerstand bieten andere Geräte von Christopeit. Dennoch ist mit dem Crosstrainer abnehmen möglich.

Der sehr günstige Preis macht das Gerät zu einem guten Modell für Einsteiger

Die Betriebsgeräusche sind sehr leise

Das Fazit

Der Christopeit CT2 Crosstrainer ist (L/B/H) 104 x 65 x 156 cm groß. Die Trittschalen sind mit rutschhemmenden Belägen ausgestattet. Ein fest installierter extra Haltegriff, an dem sich die Pulssensoren befinden, sorgt für zusätzliche Sicherheit. Alle Griffstangen sind mit Schaumstoff ummantelt. Der Christopeit CT2 Crosstrainer eignet sich besonders für Personen mit einen Körpergewicht unter 100 kg, da die Konstruktion sonst zu wackelig wirkt. Das Gesamtgewicht des Crosstrainers liegt bei 33,5 kg. Zum Transport sind Rollen integriert. Positiv ist das Betriebsgeräusch hervorzuheben, dass von Nutzern des Christopeit CT2 nur als geringfügig bewertet wird. Die Magnetbremsen sind verschleißfrei. Vorteilhaft sind die geringen Aufstellmaße und das geringe Gewicht, womit sich der CT2  an verschiedenen Stellen an der Wohnung platzieren lässt. Eher negativ schlagen die Computerfunktion und das begrenzte Nutzergewicht zu Buche. Weder die Höhe noch die Trittschalen sind verstellbar. Positiv kann der Aufbau gewertet werden. Alle Einzelteile sind einzeln mit Beschriftung verpackt. Das nötige Werkzeug gehört zum Lieferumfang. Scharfe und spitze Kanten, woran Sie sich verletzen könnten, gibt es beim Christopeit CT2 nicht.

Sehr günstiger Preis
Gute und saubere Verarbeitung
Nur bis maximal 100 Kilogramm benutzbar

Unser Tipp für Sie:

Diese Bodenschutzmatte sorgt dafür, dass Ihr Boden vor eventuellen Kratzern durch Ihren Crosstrainer optimal geschützt ist.