Der Christopeit Naxxos ist ein hochwertiger Crosstrainer, der schon auf den ersten Blick durch sein modern und sportlich designtes Gehäuse in rot-weißen Farben punkten soll. Zusätzlich ist er mit einer großen Bandbreite an Schwierigkeitsstufen ausgestattet, die sich relativ simpel anwählen lassen. Der Bordcomputer überwacht diverse Parameter des Trainings und zeigt sie, größtenteils sogar gleichzeitig, auf einem übersichtlichen LC-Display mit großer Schrift an. Als besonderes Highlight ist der Crosstrainer mit einem USB-Slot ausgestattet, über den entsprechende Geräte geladen werden können. Der dafür benötigte Strom wird durch das Training erzeugt und dient gleichzeitig zur Versorgung des Computers, sodass keine andere Energiequelle vonnöten ist.

Beim Aufbau des Christopeit Naxxos macht sich sein hohes Gewicht von 52 kg mit Verpackung im Crosstrainer Test negativ bemerkbar, dafür profitiert der fertig montierte Crosstrainer vom resultierenden stabilen Stand. Diesen können Sie durch die optimale Einstellung des Boden-Niveauausgleichs zusätzlich verbessern. Wegen der schweren Teile ist die Montage zu zweit zu empfehlen, gestaltet sich aber nicht sonderlich kompliziert. Da der .vordere Standfuß mit praktischen Rollen ausgestattet ist, können Sie den fertigen Crosstrainer relativ simpel kippen und bequem durch den Raum bewegen.

Christopeit Naxxos Crosstrainer im Praxistest

Im Inneren des Christopeit Naxxos verbirgt sich eine Schwungmasse mit rund zehn Kilogramm Gewicht, die mit einem Magnet-Brems-System arbeitet. Darüber hinaus besitzt der Christopeit Naxxos eine computergesteuerte Bremse, die Sie in Schritten von fünf Watt und insgesamt 24 Stufen konfigurieren können. Die Bedienung erfolgt über den beiliegenden Bordcomputer, der durch das Training stets neu aufgeladen wird. Er bietet viele nützliche Funktionen, zu denen beispielsweise die zu erwartende Anzeige für Zeit, Strecke und Kalorienverbrauch gehört. Zusätzlich misst er die erzeugte Leistung und den Puls. Für letzteres müssen Sie allerdings die feststehenden Griffe in der Mitte umfassen, die beweglichen Griffe besitzen keinen entsprechenden Sensor. Der Bordcomputer ist bei Auslieferung mit diversen Programmen bespielt, die in erster Linie verschiedene Steigerungen beinhalten. Ferner existieren spezielle Abläufe, die sich nach einer gesunden und konstanten Herzfrequenz richten. Damit ist das Gerät perfekt für den Crosstrainer Trainingsplan geeignet.

Auf Wunsch können Sie außerdem bis zu vier eigene Programme einspeichern und ein spezieller Modus überwacht, unabhängig von der Drehzahl, lediglich die erzeugte Leistung in Watt.
Der Crosstrainer macht bereits optisch einen hochwertigen Eindruck und wertet den Trainingsraum schon deshalb auf. Darüber hinaus verspricht die Verarbeitung eine lange Lebensdauer mit ruhigem und robustem Antrieb. Möglichkeiten wie die einstellbaren Fußschalen erlauben die individuelle Anpassung und die Eigenstromversorgung ist ein weiterer klarer Vorteil. Auf Wunsch können Sie zusätzlich einen Brustgurt verwenden, der eine noch genauere Messung einiger Daten gewährleistet. Da sich selbst die Stellfläche mit 120 x 64 cm in Grenzen hält, dürfte der Christopeit Naxxos fast überall einen angestammten Platz finden und eine hervorragende Investition darstellen.

Guter Stand durch hohes Eigengewicht

Mit diesem Gerät lässt sich ohne Einschränkung tranieren

Das Fazit

Hohes Eigengewicht
Robuste Verarbeitung
Schrittlänge etwas zu kurz

Wie finden Sie diesen Test?

  • 5/5
  • 1 rating
1 ratingX
Very bad! Wenig hilfreich Hmmm Gut Sehr hilfreich!
0% 0% 0% 0% 100%

Unser Tipp für Sie:

Diese Bodenschutzmatte sorgt dafür, dass Ihr Boden vor eventuellen Kratzern durch den Christopeit Naxxos Crosstrainer optimal geschützt ist.