Wie Sie beim Crosstrainer gebraucht kaufen so richtig Geld sparen können und worauf beim Gebrauchtkauf geachtet werden sollte, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Der Crosstrainer zählt zu den idealen Fitnessgeräten für das Training in den eigenen vier Wänden. Doch nicht jeder möchte und kann sich sein Trainingsgerät ganz neu kaufen. Um Geld zu sparen bietet es sich deshalb an, sich nach gebrauchten Schnäppchen umzusehen. Doch hier heißt es: Augen auf! Von unüberlegten Sofortkäufen ist unbedingt abzuraten. Damit Sie eventuelle Schwachstellen erkennen und wissen wie viel Geld ein gebrauchtes Gerät noch wert ist, zeigen wir Ihnen hier die besten Tipps für den Gebrauchtkauf.

Günstige Schnäppchen finden

Darauf müssen Sie achten

Tipps zum Geld sparen

Worauf sollten Sie beim Gebraucht kaufen achten?

Damit Sie mit Ihrem gebrauchten Crosstrainer ohne Probleme trainieren können, ist es wichtig, dass die einzelnen Komponenten in einem guten Zustand sind. In unserem Crosstrainer Test zeigen wir unter anderem auch, welche Bestandteile für die Qualität maßgeblich sind. Das ist zum einen die Schwungmasse. Je schwerer diese ist, desto runder ist die Fortbewegung. Achten Sie deshalb darauf, dass die Schwungmasse auch bei einem gebrauchten Modell rund läuft. Wenn die Bewegung nicht völlig rund und damit normal läuft, sollten Sie dieses Gerät am besten meiden. Zwar kann die Schwungmasse durch einen Fachmann ausgetauscht und ersetzt werden, allerdings sind die Kosten dafür fast so hoch wie ein neuer Crosstrainer günstig. Neben der Schwungmasse sollten Sie auch die Bremseinheit gründlich überprüfen. Diese regelt den Widerstand und sorgt dadurch für die körperliche Belastung beim Training. Schalten Sie am besten durch alle Widerstandsstufen. Der Wechsel sollte problemlos und geschmeidig erfolgen.

Nachdem Sie die wesentlichen Elemente des gebrauchten Crosstrainers auf Mängel überprüft haben, sollten Sie sich zuletzt dem Trainingscomputer zuwenden. Gerade bei älteren Geräten kommen häufig Softwarefehler vor. Diese lassen sich meistens nur dadurch beheben, den gesamten Computer auszutauschen. Wie auch beim Auto sind Reparaturen die die Elektronik betreffen sehr kompliziert und benötigen einen Fachmann. Dadurch ist ein solches Gerät kein günstiges Schnäppchen. Absolute No-Gos sind natürlich auch kaputte und abgebrochene Elemente oder Quietschgeräusche. Diese sind nicht nur sehr störend beim Training, sondern deuten auch auf einen ernsthaften Mangel hin. Oft ist es selbst für einen Fachmann nicht auf den ersten Blick zu erkennen, welche Ursache die schleifenden Geräusche haben. Wir empfehlen Ihnen deshalb kein Risiko einzugehen und von solchen gebrauchten Modellen lieber einen großen Bogen zu machen.

Gebrauchsspuren sind Ok – Schleifgeräusche deuten auf Mängel hin

Zustand des gebrauchten Crosstrainer

Einige Gebrauchs-spuren sind völlig normal. Während des Trainings und im Alltag entstehen einige Kratzer, die jedoch auf den eigentlichen Betrieb keine Auswirkung haben. Häufig machen sich die Verkäufer von gebrauchten Fitnessgeräten auch nicht die Mühe das Gerät noch einmal sauber zu machen. Dies ist ein hervorragender Ansatzpunkt wie Sie bares Geld sparen können. Weise Sie auf die verschiedenen Kratzer und Gebrauchs-spuren hin und verlangen Sie nach einem günstigeren Preis. Wenn sich das Modell in Ihrem Besitz befindet, empfiehlt sich eine gründliche Reinigung. Sie werden überrascht sein, wie gut Ihr Crosstrainer auf einmal aussieht.

Welche Hersteller sind zu empfehlen?

Gerade beim Crosstrainer gebraucht kaufen sollte zu Markenherstellern gegriffen werden. Diese bieten zum einen den größten Preisvorteil beim Gebrauchtkauf. Zum anderen sind diese Hersteller aber auch vor allem im Bezug auf die Qualität und die Verarbeitung sehr verlässlich. So lässt sich mit den meisten Modelle viele Jahre ohne Probleme trainieren. Deshalb empfiehlt es sich, etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen und sich für ein bekanntes Unternehmen zu entscheiden. Klassische Beispiele hierfür sind Kettler, Christopeit und Ultrasport.

Crosstrainer gebraucht

Wo können Crosstrainer gebraucht gekauft werden?

Wenn Sie einen Crosstrainer gebraucht kaufen möchten, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Zunächst können Sie den Anzeigenteil Ihrer Tageszeitung durchsuchen. Unsere Erfahrung hat jedoch gezeigt, dass dort nur sehr selten gebrauchte Crosstrainer zu finden sind. Deutlich mehr Erfolg haben Sie, bei der Recherche im Internet. Hier bieten sich die klassischen Portale zum Gebrauchtkauf an. Über die Kleinanzeigen von Ebay können Sie zum Beispiel nach gebrauchten Crosstrainern in Ihrer näheren Umgebung suchen. Beachten Sie jedoch auch, dass Sie beim Gebrauchkauf selbst für den Transport sorgen müssen.

Wenn Sie in einer Umgebung wohnen in der es viele Fitnessstudios gibt, haben Sie die Möglichkeit ein wirkliches Schnäppchen zu schlagen. In den Fitnessstudios stehen in den meisten Fällen echte Profigeräte die alle paar Jahre ausgetauscht werden müssen. Nicht selten können dabei die alten Geräte für sehr wenig Geld erworben werden. Die Fitnessstudios sind oftmals froh noch etwas Geld für die Crosstrainer zu bekommen und Sie können sich über ein gutes Trainingsgerät zu einem kleinen Preis freuen.

Wie finden Sie diesen Beitrag?

  • 5/5
  • 3 ratings
3 ratingsX
Very bad! Wenig hilfreich Hmmm Gut Sehr hilfreich!
0% 0% 0% 0% 100%