Der Ultrasport XT 900M ist ein für den Heimgebrauch geeigneter Crosstrainer, welcher das Training und die physische Leistungsfähigkeit durch modernste Technologie komplett überwacht. Dafür zeichnet der Bordcomputer verantwortlich, der laufend über die wichtigsten Parameter informiert. Dies beinhaltet etwa die Zeit, die Sie als Countdown oder Zähler aktivieren können. Darüber hinaus werden auf Wunsch zurückgelegte Distanz, verbrauchte Kalorien oder Geschwindigkeit angezeigt. Für letztere ist zudem ein Durchschnittswert vorhanden. Damit belegt das Gerät in der günstigen Preisklasse des Crosstrainer Tests den verdienten vierten Platz. Gerade unerfahrene Sportler sollten außerdem zumindest anfangs die Möglichkeit des Pulsmessers in Betracht ziehen: Der Ultrasport XT 900M besitzt zwei Paar Griffe, die entweder feststehen oder sich der Ellipsenbewegung anpassen. Die feststehende Ausführung ist mit Pulssensoren ausgestattet, die durch einfaches Festhalten aktiv werden und die Herzfrequenz auf dem Crosstrainer überwachen.

Die mitschwingenden Arme unterstützen hingegen hervorragend das Ganzkörpertraining und sorgen dafür, dass neben Beinen auch Schultern, Rumpf und Gesäß mitarbeiten. Um das Workout noch flexibler zu gestalten, ist die Bauweise des Ultrasport XT 900M darauf ausgelegt, die Rückwärtsbewegung optimal zu unterstützen. So ist ein gleichmäßiges Workout möglich. Den Widerstand können Sie dabei natürlich ebenfalls einstellen, der Spannungsregler bietet acht verschiedene Optionen. Verwendet wird ein Magnetbremssystem mit einer 5 kg schweren Schwungmasse.

Der Ultrasport XT 900M im Praxistest

Der Computer, beziehungsweise das Display mit den Bedienelementen, ist bei diesem Crosstrainer zwischen den fixierten Griffen angebracht. Seine Außenmaße sind relativ gering gehalten und ermöglichen so ein handliches Steuergerät mit gut lesbarem Display und großer Anzeige. Die Konfiguration ist weitgehend selbsterklärend und verspricht nach dem Aufbau eine einfache und zufriedenstellende Handhabung. Dieser gestaltet sich laut mehrerer Kundenmeinungen recht simpel:

Großes technisches Vorwissen ist nicht vonnöten und die Werkzeuge, in erster Linie Schrauben- und Inbusschlüssel, liegen dem Lieferumfang bei. Lediglich das Auffinden der richtigen Teile wird gelegentlich kritisiert, da die Anleitung in diesen Bereichen nicht präzise genug formuliert sei. Von diesem kleinen Hindernis abgesehen, sollte sich die Montage nervenschonend gestalten und in deutlich unter einer Stunde zu bewältigen sein. Bei der Ausrichtung ist Ihnen der Stabilisator am hinteren Teil behilflich: Er verfügt über seitliche Einstellräder und erlaubt die Anpassung an eventuelle Unebenheiten im Boden. Das ist wirklich eine klasse Funktion, da in den seltensten Fällen der Boden wirklich eben ist. Und wenn Sie mit unserem kostenlosen Crosstrainer Trainingsplan trainieren, kann es ganz schön zu Sache gehen. Da ist es schön, wenn nichts wackelt.

Verarbeitung

Preis-Leistung

Bedienungsanleitung

Sehr kleine Aufstellmaße und somit auch auf begrenztem Raum einsetzbar

Das Display lässt sich auch bei schlechten Lichtverhältnissen gut erkennen

Das Fazit

Der Ultrasport XT 900M, beziehungsweise der Computer, muss mit einer einzelnen AA-Batterie mit Strom versorgt werden, die bei Auslieferung vorhanden ist. Einen Netzanschluss besitzt der Crosstrainer nicht. Im aufgebauten Zustand weist er verhältnismäßig kompakte Maße auf, die sich auf 104 cm Länge, 49 cm Breite und 133 cm Höhe belaufen. Das Gewicht inklusive Verpackung wird mit 62 kg angegeben und verlangt bei Lieferung deshalb eine Sonderzustellung. Da der vordere Standfuß mit Rädern versehen ist, kann der Ultrasport XT 900M gekippt einigermaßen gut bewegt werden.

Super Einsteigergerät
Top Rezensionen auf Amazon
Sehr platzsparend
Bei hohen Wattzahlen wird es leicht wackelig

Wie finden Sie diesen Test?

  • 5/5
  • 1 rating
1 ratingX
Very bad! Wenig hilfreich Hmmm Gut Sehr hilfreich!
0% 0% 0% 0% 100%

Unser Tipp für Sie:

Diese Bodenschutzmatte sorgt dafür, dass Ihr Boden vor eventuellen Kratzern durch Ihren Ultrasport XT 900M optimal geschützt ist.